Results

Sky Pool

Baden mit Aussicht

Transparente Gestaltung des Sky Pools im Alpin Panorama Hotel Hubertus****S in Südtirol lässt Hotelgäste zwischen Himmel und Erde schweben


Über das Projekt

Das Alpin Panorama Hotel Hubertus in Olang kann mit einer spektakulären Wellnessattraktion aufwarten: In 12 Meter Höhe schwebt ein 25 Meter langer Außenpool, der den Hotelgästen einen fantastischen Rundumblick auf die Bergwelt der Dolomiten bietet. Gestaltet wurde der Pool im Zuge einer Hotelerweiterung von noa* Architekten aus Bozen – und zwar in Anlehnung an einen Bergsee. Als solitärer Baukörper ragt der Pool 17 Meter weit über den Hotelkomplex hinaus und ist von außen ein spektakulärer Blickfang. Doch der Sky Pool hat noch mehr zu bieten: Sowohl die Brüstung an der Stirnseite des Pools, als auch ein Ausschnitt in der Bodenfläche des Beckens sind verglast. Diese transparente Gestaltung und der fantastische Blick aus hoher Höhe machen das Baden im Sky Pool – schwerelos zwischen Himmel und Erde – zu einem einzigartigen Erlebnis.

Die besondere Anwendung von Glas erfordert eine durchdachte Konstruktion sowie ein spezielles Produktionsverfahren – nur so können die Glaselemente dem hohen Wasserdruck standhalten. Zum Einsatz kamen dafür jeweils vier 5 mm starke ESG-H-Scheiben von Saint-Gobain. Die Einscheibensicherheitsgläser wurden zunächst einem Heißlagerungstest (Heat-Soak-Test) unterzogen und anschließend durch Laminieren miteinander verbunden. Die Beratungsleistung für die Glaskonstruktion, aber auch die Produktion von Überlaufwand und Bodenglas erfolgte durch den Glasveredelungsbetrieb Eckelt Glas im österreichischen Steyr, einem Unternehmen des Glasverarbeiter-Netzwerks Saint-Gobain GLASSOLUTIONS.

Like this project ?